Über mich

In einem Zeitungsartikel standen neulich Sätze wie

Theo Beiske ist in Fröndenberg bekannt wie ein bunter Hund.

oder

Wer Theo Beiske nicht kennt, der kommt entweder nicht aus Fröndenberg oder wohnt im tiefsten Wald.

Beide Aussagen sind im Grunde richtig. Es gibt wirklich nicht viele Menschen in meiner Heimatstadt, die mich nicht kennen und vielen bin ich entweder als Ex-Dorfsheriff, als Spendensammler, als Bayernfan oder als Tischtennisspieler oder -förderer bekannt.

Hier einige Eckdaten:

  • Jahrgang 1954
  • FC Bayern Fan und Mitglied seit 1965
  • Seit 1973 bei der Polizei und seit 1998 „Dorfsheriff“ in Fröndenberg, in Rente seit November 2016
  • Tischtennisspieler beim GSV Fröndenberg
  • Seit 1993 Jugendförderer des GSV Fröndenberg (also für „gesunde“ Kinder)
  • Verheiratet, zweifacher Vater und dreifacher Opa