Aktuelle Unterstützer für mein Projekt

Advents-Aktion bei Radsport Wittwer

Martin Wittwer hat für meine Spendenaktion mal wieder einen rausgehauen:
Von jeder Inspektion im Zeitraum vom 01. – 31. Dezember 2014 spendet das Team von Radsport-Wittwer 20% für meine Initiative.

Wer sein Fahrrad also vor dem Frühjahr auf Vordermann bringen will, JETZT ist der richtige Zeitpunkt dafür (und die Kinder vom Waldpiratencamp freuen sich.)

Mein Dank vorab an das Team Wittwer.

PS: Das am 29.11. bei Wittwer durchgeführte Weihnachtsgrillfest ist super angekommen und hat ebenfalls einen schönen Betrag für „meine“ Krebshilfe erbracht. Danke an alle Helfer und das Team um Martin Wittwer!!


Das Neue Hotel am Park ermöglicht ‚Spende im Schlaf‘

Mit einer weiteren tollen Idee unterstützt mich das Neue Hotel am Park:
‚Schlank im Schlaf‘ ist ja mittlerweile vielen Abnehmwilligen bekannt, aber dass man im Schlaf nun auch direkt spenden kann, wussten vielleicht die wenigsten.

Dass dies nun möglich ist, habe ich dem Neuen Hotel am Park zu verdanken, welches für jede dort gebuchte Übernachtung 10 Cent für meine Spendenaktion abzweigt.

Herzlichen Dank an das gesamte Team — ich finde, das ist eine super Idee!


 Nostalgische Teedosen kaufen — Theo unterstützen!

apo_kleinWer noch ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk sucht, wird ab sofort bei der Ruhr Apotheke (Inh. Rolf Brassat) fündig: hier sind in der Vorweihnachtszeit nostalgische Apotheken-Teedosen und Glasgefäße im Angebot. Die Einnahmen fließen zu 100%  in mein Spendenprojekt.

1000 Dank für diese tolle Geste!

 

 

 


Hinter Schloss und Riegel: „Spenden statt Geschenke“

GdP_scheckuebergabeIm Rahmen einer repräsentativen Mitgliederbefragung im August/ September 2014 hatten die Mitglieder der GdP (Gewerkschaft der Polizei) Kreisgruppe entschieden, künftig auf Weihnachtspräsente zu verzichten und einen Teil des hierfür aufgewandten Geldes für caritative Zwecke zu spenden. Bereits seit einigen Jahren engagiert sich unser GdP Kollege Theo Beiske für die Isabell-Zachert-Stiftung, die eine eigenständige Treuhandstiftung der Deutschen Kinderkrebsstiftung ist.

Näheres zum vielfältigen Engagement der Deutschen Kinderkrebsstiftung, der Isabell-Zachert Stiftung und nicht zuletzt von Theo Beiske kann auf folgenden Homepage nachgelesen werden: www.kinderkrebsstiftung.de oder www.isabell-zachert-stiftung.de.

Im Dialog mit Theo Beiske als örtlichem Ansprechpartner fanden wir schnell heraus, dass unsere Beschlusslage bei der Isabell-Zachert-Stiftung hervorragend umsetzbar ist, da es dort bereits eine Aktion „Spenden statt Präsente“ gab. Unmittelbar vor dem 2. Advent haben wir daher Theo Beiske einen symbolischen Scheck in Höhe von 300,- € überreicht.

„Dieser Geldbetrag meiner GdP Kolleginnen und Kollegen aus der Kreisgruppe Unna wird 1:1 für die  Belange der erkrankten Kinder weitergeleitet und dort effektiv genutzt werden“, versprach Theo Beiske  bei der Übergabe. Der anwesende  stellv. GdP-Landesvorsitzende Rainer Peltz lobte  diese Aktion der Kreisgruppe Unna.